Historie

2014 als Spin-Off der Universität Duisburg-Essen entstanden, hat sich die AM POLYMERS GmbH mittlerweile als Spezialist für Kunststoffpulver für das Laser-Sintern und für das pulverbettbasierte Verfahren etabliert. Wir sind durch das gebündelte Expertenwissen unseres Teams in der Lage, sämtliche Ebenen der Produktionskette zu überblicken und das Material optimal auf Ihre Prozesse abzustimmen.

Zwar können wir nicht auf eine lange Unternehmenshistorie zurückblicken, dafür sind wir Vorreiter was innovative Pulvermaterialien und Optimierung auf jegliche industrielle 3D-Druckmaschinen angeht.
  • 2020

    Q3 Betaphasen Einleitung des MITSUBISHI CHEMICALS Polybutylenterephtalats (PBT)
    Q1 Series A Investbeteilung durch den eCapital Technologies Fond
  • 2019

    Umzug an den Standort Willich mit großer Produktionsfläche und angeschlossenem
    AM-Center, sowie Büroräumen und Labor
    Umbenennung in AM POLYMERS GmbH mit Sitz in Willich
  • 2018

    Aufbau einer in-house Pulver-Produktion in Willich


    Einstieg Timur Ünlü als Gesellschafter

    Akquisition der alleinigen Vertriebsrechte für ROLASERIT Laser-Sinter-Materialien
  • 2017

    Entwicklung Polypropylen (PP)
  • 2015

    Gründung des Applikationszentrums in Krefeld

    Entwicklung Polyethylen (PE)
    
Erste eigene Laser-Sinter-Anlage für die Materialentwicklung
  • 2014

    Gründung der AM Polymer Research UG als Spin-off der Universität Duisburg-Essen
    Enge Kooperation mit der ROWAK AG zur Entwicklung neuer Laser-Sinter-Materialien

    Entwicklung Thermoplastisches Polyurethan (TPU)

Kontaktieren Sie uns

Deutsch